Freitag, 16. Juli 2021

Kerwefrühschoppen im Thomas-Morus-Haus

Erbacher Kerb

Der größte Homburger Stadtteil Erbach feiert traditionell am ersten August-Wochenende seine Kerb. Auch in diesem Jahr müssen wir noch Corona-Einschränkungen in Kauf nehmen (Stand 07/2021).

Trotzdem möchte die Hausverwaltung des Thomas-Morus-Hauses auch dieses Jahr nicht auf den traditionellen Frühschoppen am Kerwemontag, 02. August, verzichten. Dieser soll wie üblich ab 11.00 Uhr steigen. Unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln stehen im Saal 80 Sitzplätze zur Verfügung. Eine Anmeldung für einen Platz und die Vorbestellung des Essens ist zwingend erforderlich. Außerdem müssen Saalgäste nach derzeitigem Stand einen negativen Test bzw. einen Impfnachweis vorlegen (es sind nur noch wenige Plätze frei!).

Darüber hinaus wird wieder ein Essen zum Abholen angeboten. Auch hier ist eine Vorbestellung zwingend erforderlich.

Anmeldungen und Vorbestellungen bis Freitag, 30. Juli, an das Pfarrbüro unter Telefon 06841-78341 oder an Silke Emser unter Telefon 0151-14879659 oder silke.emser@bistum-speyer.de.

Auch auf das Kerwerequiem will die Pfarrei Hl. Johannes XXIII. nicht verzichten. Kaplan Dr. Dominik Schindler feiert dieses am Montag, 02. August, um 10.00 Uhr in der St. Andreas-Kirche. Auch hier muss man sich im Pfarrbüro anmelden.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Genießen wir, dass wir ein „kleines Stück Normalität“ zurückbekommen.

 

Ihr Pfarrer Pirmin Weber